Leitfaden für Kunstpelz Stoff

Vorteile von Kunstpelz Stoff

Erwägen Sie den Kauf eines Möbelstücks aus Kunstpelz? Lesen Sie weiter, um mehr über die Vorteile von Webpelz zu erfahren . Dieser Artikel erklärt, was Kunstpelz ist und welche Vor- und Nachteile es hat. Hier sind die wichtigsten Vor- und Nachteile dieses Materials. 

Lesen Sie auch weiter, um die Vor- und Nachteile von Kunstpelz zu entdecken. Die Hauptvorteile von Webpelzstoffen sind ihre Haltbarkeit und ihr niedriger Preis. Allerdings sollte man sich darüber im Klaren sein, dass es nicht ewig hält.

Was ist Kunstpelz Stoff?

Bevor Sie mit Ihrem Nähprojekt beginnen, ist es wichtig, sich mit den Eigenschaften des Stoffes vertraut zu machen. Der Pelzimitat erfordert besondere Pflege. Schneiden Sie den Stoff in Rechtecke, die etwas größer sind als die benötigte Größe. Verwenden Sie eine selbstheilende Matte, um Scherspuren zu vermeiden. Ein X-Acto-Messer eignet sich gut als Schneidwerkzeug. Schneiden Sie den Kunstpelzstoff immer in kleine Abschnitte und drehen Sie sie dann um, sodass Sie Spiegelbilder von jedem Stück erhalten.

Kunstpelz Stoffe
Kunstpelz Stoffe

Kunstpelz wird aus Polymeren hergestellt, die aus einer Kombination von Acryl- und Polyesterfasern bestehen. Diese Fasern sind leicht und widerstandsfähig gegen Hitze und Insekten. Der Träger ist normalerweise Baumwolle, Wolle oder Seide. Viele Kunstpelze werden gefärbt, um eine Vielzahl von Farben zu erzielen. Beim Weben entstehen unterschiedliche Stoffformen. Der Prozess des Färbens von Kunstpelz kann langsam sein, also warten Sie eine Weile, bis der Stoff getrocknet ist.

Pelz ist ein kostbares Material. Durch die Verwendung von Kunstpelz als Stoff können Sie Geld sparen und gleichzeitig das Aussehen und die Haptik von echtem Pelz bewahren. Kunstpelz ist nicht nur ein nachhaltiges Material, sondern auch tierversuchsfrei. Da es aus synthetischen Fasern hergestellt wird, sind keine Tierschutzgesetze oder schädliche Praktiken erforderlich. Und im Gegensatz zu echtem Pelz lässt sich Kunstpelz leichter durch eine Nadel stecken. Dies sind einige der Gründe, warum Kunstpelz eine so beliebte Wahl für Nähprojekte ist.

Woraus besteht Kunstpelz?

Die Produktion von Webpelz ist größtenteils automatisiert. Der Prozess beginnt mit der Herstellung von Fasern. Dann werden die Fasern geschert, um die richtige Länge zu erhalten, und werden erhitzt, um die Fasern dazu zu bringen, eine bestimmte Richtung zu bilden. Dann werden der Mischung Farbstoffe zugesetzt, wodurch ein realistisch aussehendes Produkt entsteht. Der Prozess kann bis zu sieben Farbschichten und einen Bürstprozess umfassen, um die Weichheit zu erhöhen.Um festzustellen, ob ein Stück Pelz gefälscht oder echt ist, können Sie seine Textur mit einer Nadel testen. Wenn Sie ein Stück Fell mit glatten Fasern finden, handelt es sich wahrscheinlich um Kunstleder. Eine Pelznadel geht leicht hindurch. Aber wenn Sie ein Stück Fell mit einer strukturierten Oberfläche finden, handelt es sich wahrscheinlich um eine Fälschung. Synthetische Stoffe haben glattere Fasern und sind leichter. Sie kommen auch in einer Vielzahl von Farben und Stilen.

Einige Unternehmen bewegen sich in Richtung biobasiertes Kunstpelz. ECOPEL beispielsweise bezieht seine Faser aus Japan. Es wird dann in China zu Kunstpelz verarbeitet, wo die Qualitätskontrolle von Hand und mit Hilfe von Augenlidern erfolgt. Dieser Prozess rettet den Planeten und liefert dennoch hochwertige Kunstpelzprodukte. Es gibt einige Marken, die von echtem Pelz auf biobasierten umstellen, um ihren Fußabdruck zu reduzieren. Ein Unternehmen ist Ecopel, das seine Fasern aus Hanf bezieht.

Die Vorteile der Verwendung von Kunstpelzstoff

Der Hauptvorteil von Kleidungsstücken aus Kunstpelz ist ihre Ähnlichkeit mit echtem Pelz. Diese Stoffe zeichnen sich durch ihre flauschige Optik aus. Außerdem sind sie hitzebeständig und haben ein gutes Rückstellvermögen. Außerdem zeigen sie eine gute Stabilität beim Waschen. Die bei der Herstellung von Kunstpelz verwendeten Acrylpolymere sind sehr widerstandsfähig gegen Hitze, Feuchtigkeit und Abrieb. Sie weisen auch eine geringe Feuchtigkeitsaufnahme auf und trocknen schnell. Sie können für viele Zwecke verwendet werden, einschließlich Kleidungsstücke, Decken und andere Heimtextilien.

Ein weiterer Vorteil der Verwendung von Kunstpelz ist seine Langlebigkeit. Während Echtpelz besondere Pflege erfordert, um richtig gereinigt und aufbewahrt zu werden, ist Kunstpelz viel haltbarer. Im Gegensatz zu echtem Pelz kann Kunstpelz Hunderte von Jahren halten, bevor er sich in Mikroplastikfasern zersetzt. Darüber hinaus kann das Material recycelt, gespendet und in Energie umgewandelt werden. Außerdem sind Kunstpelze günstiger als echte Pelze. Es gibt jedoch einige Nachteile bei der Verwendung von Kunstpelz.

Kunstpelz wird in einem weitgehend automatisierten Prozess hergestellt. Der Prozess beginnt mit der Faserherstellung und variiert je nach gewünschter Optik. Große Klingen werden verwendet, um das Material zu mischen. Diese Mischung wird dann in Aceton getaucht, um sie in eine dicke Flüssigkeit umzuwandeln. Sobald es in Aceton eingeweicht wurde, verwandelt es sich in ein pelzartiges Material. Anschließend wird das Material gefärbt.

Die Nachteile der Verwendung von Kunstpelzstoff

Während die Nachteile der Verwendung von echtem Pelz klar sind, kennen Sie möglicherweise nicht die Vorteile von Kunstpelzstoffen. Erstens ist es eine billigere Alternative zu echtem Pelz. Dieses Material besteht aus synthetischen Fasern, die dem Aussehen von echtem Fell sehr nahe kommen. Darüber hinaus beinhaltet dieses Material keine Tierquälerei, was bedeutet, dass Sie es ohne Schuldgefühle tragen können. Als Bonus ist Kunstpelz auch pflegeleichter.

Ein weiterer Nachteil von Kunstpelz ist, dass es dazu neigt, sich zu verlieren. Darüber hinaus kann minderwertiges Fell kahle Stellen entwickeln, sodass Sie es möglicherweise häufiger ersetzen müssen als bei echtem Fell. Darüber hinaus wird durch die Verwendung von Kunstpelz auch giftiges Plastik in die Umwelt freigesetzt, was die Umwelt belastet. Trotz der Vorteile von Kunstpelz sind die Nachteile von Echtpelz nicht zu vernachlässigen. Diese Nachteile sollten Sie nicht davon abhalten, Kunstpelz zu verwenden.

Eine weitere positive Seite von Kunstpelz ist seine Nachhaltigkeit. Es reduziert die Verwendung von Stoffen tierischen Ursprungs, und da Pelz tierischen Ursprungs in 10 Ländern verboten ist, wird der Pelzanteil in der Kleidung reduziert. Mehrere NGOs haben in den letzten drei Jahrzehnten die Massentierhaltung von Pelzen untersucht, und eine konsistente Forschungsarbeit zeigt, dass Kunstpelz kein großes Problem in diesem Bereich darstellt. Darüber hinaus macht Kunstpelz nur 0,1 % der 80 Milliarden Kleidungsstücke aus, die jährlich produziert werden, was bedeutet, dass es keine dokumentierten Umweltauswirkungen seiner Produktion gibt.

Geschichte des Pelzimitats

Während viele Menschen glauben, dass sich die Geschichte des Kunstpelzes hauptsächlich um die Herstellung gefälschter Tierfelle dreht, gibt es das Material schon viel länger. Unsere primitiven Vorfahren verwendeten echtes Fell, um sich warm zu halten, ebenso wie die Herrscher im alten Ägypten . Pelzmäntel wurden oft aus verschiedenen Tieren hergestellt, darunter Kaninchen und Füchse. Heute ist Kunstpelz ein äußerst beliebtes Material für Haushaltswaren, Bekleidung und Accessoires. Aufgrund seiner Haltbarkeit und Weichheit ist es ideal für alle Arten von Anwendungen, von Accessoires bis hin zu Haushaltswaren.

Als die Kosten für Echtpelz stiegen, versuchten die Hersteller, neue und verbesserte Versionen des Stoffes zu entwickeln. Das Ziel war, das Material dichter und haltbarer sowie interessantere Farben zu machen. Im Laufe der Zeit sorgten diese Fortschritte dafür, dass Kunstpelzstoffe immer beliebter wurden. Heutzutage ist Kunstpelz in vielen Farben und Stilen erhältlich, was ihn für viele Verwendungszwecke ideal macht. Nachfolgend sind einige Beispiele für Produkte aus Kunstpelz aufgeführt.

Kunstpelz wurde in den späten 1800er Jahren hergestellt. Designer begannen, Plüschimitationen von Tieren wie Chinchilla, Robbe und Waschbär zu kreieren. Bald darauf wurden Imitationen so beliebt wie Echtpelz. Als die Preise für Echtpelz in die Höhe schossen, begannen Textilhersteller, Damenbekleidung daraus herzustellen. Eines der ersten Unternehmen, das Kunstpelzstoffe herstellte, war in Amerika ansässig, was zur Entwicklung neuer Designs und Stoffe führte.

Wie pflegt und reinigt man Webpelzstoffe?

Der erste Schritt bei der Pflege Ihres Kunstpelzartikels ist die Reinigung. Zum Reinigen können Sie ein mildes Reinigungsmittel verwenden, das für weiche Stoffe wie Wolle geeignet ist. Mischen Sie das Waschmittel mit kaltem Wasser, bis das Kunstfell frei von klebrigen Rückständen ist. Denken Sie daran, je größer der Artikel aus Kunstpelz ist, desto mehr Waschmittel benötigen Sie. Die Wassermenge zum Waschmittel sollte auf dem Etikett angegeben sein. Sie können Reinigungsmittel wie Woolite oder Tide verwenden, da diese entwickelt wurden, um empfindliche Stoffe zu schützen und Fett zu lösen.

Eine chemische Reinigung ist eine weitere Option, aber der beste Weg, um ein langlebiges und sauberes Kunstpelzstück zu gewährleisten, ist die Handarbeit. Sie können ein mildes Reinigungsmittel oder einen speziell entwickelten Reiniger verwenden, aber es ist am besten, normale Reinigungsmittel und Shampoos zu vermeiden, da sie Mattierung und Flecken verursachen können. Lesen Sie beim Reinigen Ihres Kunstpelzes die Reinigungsanweisungen sorgfältig durch, um den Glanz nicht zu zerstören. Wenn Sie sich für die Verwendung einer Trockenreinigungslösung entscheiden, sollten Sie die Anweisungen des Herstellers befolgen.

Die Pflege Ihres Kunstpelzartikels ist so einfach wie das Waschen jeder anderen Art von Stoff. Verwenden Sie zum Waschen einfach ein mildes Reinigungsmittel und lauwarmes Wasser. Verwenden Sie keinen Wäschetrockner, um Ihr Kunstfell zu reinigen; die Hitze der Maschine wird es beschädigen. Gelegentlich müssen Sie es möglicherweise bügeln, um tiefe Falten zu beseitigen. Sie können es sogar durch ein Baumwolltuch bügeln, wenn Sie die Falten nicht vollständig entfernen können.